Wie man den Produktschlüssel für Microsoft Office 2010 findet, das bereits installiert ist

Ein 25-stelliger Produktschlüssel ist für die Aktivierung der Microsoft Office-Software erforderlich. Ohne ihn erhalten Sie keine kostenlosen Updates des Office-Tools und können auch nicht auf dessen Funktionen zugreifen. Aber wenn Sie den Produktschlüssel versehentlich verloren haben, wenn Sie die Microsoft Office-Software auf einem neuen Gerät oder einem formatierten Computer neu installieren müssen. Office-Programm-Aktivierung kann ein lästiges Problem für Sie sein. Dieser Beitrag, wie man Produktschlüssel für Microsoft Office 2010 bereits installiert zu finden, wird Ihnen helfen, die verlorenen oder vergessenen Software-Schlüssel zurück zu finden.

Methode 1: Office 2010-Produktschlüssel mit CMD finden

Nach der Installation auf dem Computer kann der Microsoft Office 2010-Produktschlüssel über die Eingabeaufforderung gefunden werden. Sie müssen jedoch die Bitgröße des installierten Office kennen (32- oder 64-Bit).

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten Win + R, um das Feld Ausführen zu öffnen, geben Sie cmd in das Feld Ausführen ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Schritt 2: Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl entsprechend der aktuellen Version des Betriebssystems und von MS Office ein, und klicken Sie dann auf die Eingabetaste.

● Office 2010 (32-Bit) auf einer 32-Bit-Version von Windows
cscript “C:\Programmdateien\Microsoft Office\Office14\OSPP.VBS” /dstatus
● Office 2010 (32-Bit) auf einer 64-Bit-Version von Windows
cscript “C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14\OSPP.VBS” /dstatus
● Office 2010 (64-Bit) auf einer 64-Bit-Version von Windows
cscript “C:\Programmdateien\Microsoft Office\Office14\OSPP.VBS” /dstatus
Verwenden Sie cmd, um den Office-Produktschlüssel zu finden.
Sie erhalten einige detaillierte Informationen wie Lizenzname, Lizenzstatus des installierten Microsoft Office 2010 und die letzten 5 Zeichen des Produktschlüssels.

Methode 2: Office 2010-Produktschlüssel über die Registry finden

Wir können den Office-Serienschlüssel auch über den Registrierungseditor finden. Da er mit einem Binärcode verschlüsselt ist, können wir ihn normalerweise nicht lesen.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Feld Ausführen aufzurufen, geben Sie regedit ein und tippen Sie auf Enter.

Schritt 2: Navigieren Sie zu DigitalProductID, indem Sie dem folgenden Pfad folgen:

HKEY_LOCAL_MATHINE\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\DigitalProductID.

Methode 3: Office 2010-Produktschlüssel über ein Drittanbieter-Tool finden

Wenn die beiden Methoden weder für Sie arbeiten, hier ist eine kostenlose heruntergeladene Drittanbieter-Tool kann wirklich das Problem zu behandeln. Sie können das benutzerfreundliche Programm Software Key Finder anwenden, um den Produktschlüssel für Microsoft Office 2010 mit einem Klick wiederherzustellen. Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen:

Schritt 1: Starten Sie es nach erfolgreicher Installation auf dem Computer und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Wiederherstellung starten.

Schritt 2: Voila! Der Produktschlüssel aller installierten Programme, einschließlich Microsoft Office 2010, wird auf der Oberfläche angezeigt.