So exportieren Sie Ihre gespeicherten Passwörter aus Firefox

Die aktuellen Browser verfügen über eine praktische Funktion: Sie helfen den Nutzern, ihre Passwörter und Logins zu speichern, so dass sie diese nicht immer wieder eingeben müssen. Das ist sehr benutzerfreundlich, und es kann sein, dass man die gespeicherten Passwörter exportieren und als CSV-Datei an einem anderen Ort speichern muss. MiniTool Solution zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Firefox-Passwörter exportieren können.

Die Speicherung von Passwörtern und Logins in Browsern ist eine tolle Funktion. Sie müssen dem Browser nur sagen, dass er sich Ihre Passwörter merken soll, wenn Sie sie zum ersten Mal eingeben; wenn Sie dann dieselben Websites aufrufen und diese dieselben Passwörter verlangen, füllt er sie automatisch für Sie aus. Dies verhindert viele Probleme und ist sehr zeitsparend. Im Folgenden wird am Beispiel von Firefox gezeigt, wie Sie Firefox-Kennwörter exportieren können.

Tipp: Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen, wenn Sie versehentlich wichtige Daten gelöscht haben. Die gelöschten Dateien, Ordner und sogar der gelöschte Browserverlauf können in einfachen Schritten wiederhergestellt werden, sofern Sie ein leistungsfähiges Wiederherstellungstool verwenden.

Warum müssen Sie Firefox-Passwörter exportieren?

Es gibt hauptsächlich 3 Gründe, die erklären, warum Benutzer Passwörter aus Firefox exportieren möchten:

Man möchte die Passwörter in einen anderen Browser oder auf einen neuen Computer importieren.
Manche Leute wollen ein Backup der Passwörter lokal aufbewahren, anstatt sie in die Cloud zu stellen.
Benutzer sind so abhängig vom Browser, dass sie ihre Passwörter vergessen und sie in anderen Browsern oder auf anderen Geräten nicht mehr richtig eingeben können.
Glücklicherweise sind keine komplizierten Schritte erforderlich, um Passwörter aus Firefox zu exportieren. Es gibt eine integrierte Funktion für Benutzer, um gespeicherte Passwörter Firefox und gespeicherte Logins Firefox zu exportieren.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre lokale Festplatte/SSD gut funktioniert, wenn Sie die exportierte CSV-Datei dort speichern möchten. Andernfalls sollten Sie eine externe Festplatte oder ein USB-Laufwerk vorbereiten, um die CSV-Datei zu speichern und sie dann auf einen anderen Computer zu übertragen.

Hinweis: Die CSV-Datei sollte folgende Angaben enthalten: url, Benutzername, Passwort, httpRealm, formActionOrigin, guid, timeCreated, timeLastUsed und timePasswordChanged.
Die folgenden Schritte von Firefox exportieren gespeicherte Passwörter sind in Windows 10 abgeschlossen. Wenn Sie die Operationen in anderen Systemen oder auf anderen Geräten durchführen, können die Schritte etwas anders sein.

Wie man Firefox-Passwörter exportiert

So exportieren Sie Passwörter aus Firefox:

Doppelklicken Sie auf das Firefox-Symbol auf dem Desktop oder suchen Sie nach Firefox und klicken Sie es über Windows an.
Klicken Sie auf das Menüsymbol (dargestellt durch drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke.
Wählen Sie Logins und Passwörter aus dem Dropdown-Menü.
Das Firefox Lockwise-Fenster wird nun angezeigt.
Klicken Sie auf das Menüsymbol (dargestellt durch drei Punkte) in der oberen rechten Ecke.
Wählen Sie Logins exportieren… aus dem Dropdown-Menü.
Es erscheint ein kleines Fenster mit der Aufforderung “Ihre Passwörter werden als lesbarer Text gespeichert, so dass jeder, der die exportierte Datei öffnen kann, sie sehen kann”. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche .. unten links.
Sie werden möglicherweise aufgefordert, Ihre Windows-Anmeldedaten einzugeben, um die Sicherheit Ihrer Konten zu schützen. Geben Sie das richtige Kennwort ein und klicken Sie auf OK.
Das Fenster Logins-Datei exportieren wird angezeigt. Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die Datei aufbewahren möchten, und geben Sie ihr einen neuen Dateinamen; klicken Sie dann zur Bestätigung auf Speichern.
Die exportierten Kennwörter und Anmeldungen werden in einer CSV-Datei gespeichert.
Kopieren Sie die Datei auf eine externe Festplatte oder ein USB-Laufwerk, um ein Backup zu erstellen.

Wie deaktiviert man das Passwort unter Windows 10 in verschiedenen Fällen?

Firefox Lockwise ist ein Passwort-Manager, der von Mozilla für den Firefox-Webbrowser bereitgestellt wird. Er synchronisiert Passwörter mit dem Browser, so dass Sie von überall außerhalb von Firefox auf die gespeicherten Passwörter zugreifen können.

Firefox Passwörter auf einen neuen Computer exportieren

Schließen Sie die externe Festplatte oder das USB-Laufwerk an den neuen Computer an.
Öffnen Sie Firefox.
Klicken Sie auf das Menüsymbol.
Wählen Sie Logins und Passwörter.
Klicken Sie auf das Menüsymbol im Firefox Lockwise-Fenster.
Wählen Sie Importieren aus einer Datei….
Wählen Sie Ihre CSV-Datei und klicken Sie auf Öffnen.
Die Passwörter und Anmeldungen werden in Firefox Lockwise hinzugefügt/aktualisiert.

Firefox Gespeicherte Logins in Google Chrome exportieren

Schließen Sie Firefox.
Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Menüsymbol mit den drei Punkten.
Wählen Sie Einstellungen.
Klicken Sie auf Lesezeichen und Einstellungen importieren.
Wählen Sie Mozilla Firefox aus dem Dropdown-Menü.
Deaktivieren Sie andere Elemente, aber behalten Sie Gespeicherte Kennwörter.
Klicken Sie auf Importieren.